DrThoese Praxis Behandlungszimmer

Parodontitisbehandlung

Dr_Frank_Thoese_Therapie_Parodontose

Gerötetes Zahnfleisch und häufiges Zahnfleischbluten sind ein Hinweis auf Parodontitis, umgangssprachlich oft Paradontose bezeichnet. Die bakterielle Entzündung schädigt langfristig den Zahnhalteapparat, d. h. Knochen und Zahnfleisch. Bei der Parodontitisbehandlung entfernen wir harte und weiche Beläge sowie Bakterien auf den Oberflächen von Zahnhälsen und -wurzeln.

Parodontalchirurgie

Wenn die Entzündung bereits weit fortgeschritten ist und große Zahnfleischtaschen entstanden sind, ist ein kleiner chirurgischer Eingriff notwendig: Dabei wird das Zahnfleisch vorsichtig gelöst, die freiliegenden Bereiche gereinigt und erkranktes Gewebe entfernt.

Erhaltungsthearapie

Damit der Behandlungserfolg langfristig erhalten bleibt, ist eine systematische Nachsorge sowie regelmäßige professionelle Zahnreinigungen essenziell –wir empfehlen Ihnen deshalb die Teilnahme an unserem Recall-Programm: Dadurch werden Sie von uns automatisch daran erinnert, wann es wieder Zeit für Ihren Zahnarztbesuch ist.